Seitenbereiche
Inhalt

Was bedeutet Umsatz und wer ist umsatzsteuerpflichtig?

Den Erlös, den ein Unternehmen beim Verkauf seiner Waren oder Dienstleistungen erzielt, nennt man Umsatz. Er ist zu unterscheiden vom Gewinn des Unternehmens, der sich durch Abzug der Ausgaben (Aufwendungen) von den Einnahmen (Umsatz) ergibt.

Der Umsatz eines Unternehmens unterliegt grundsätzlich der Umsatzsteuer. Die Umsatzsteuer soll die Wertsteigerung (Mehrwert) die ein Produkt oder eine Dienstleistung im Unternehmen erfahren hat, besteuern. Deshalb nennt man sie auch Mehrwertsteuer. Die Besteuerung des Umsatzes wird bei Lieferungen und sonstigen Leistungen grundsätzlich nach dem Entgelt, das dafür aufgewendet wird, bemessen. Der Normalsteuersatz beträgt in der Regel 19 %, der ermäßigte 7 %. 

Gewerbesteuer und Umsatzsteuer

- Steuernews für Mandanten

Unternehmer erhalten auf Antrag eine Verlängerung der Abgabefristen für die Umsatzsteuer-Voranmeldungen und der Frist zur Entrichtung der Vorauszahlungen um einen Monat (§ 18 Abs. 6 Umsatzsteuergesetz/UStG und §§ 46, 47 Umsatzsteuer-Durchführungsverordnung/UStDV).

Corona-Diagramm

Umsatzsteuer: Betriebsausgabenabzug für Dezember

- Steuernews für Mandanten

Umsatzsteuervorauszahlungen stellen regelmäßig wiederkehrende Ausgaben i.S.d. § 11 Abs. 2 Einkommensteuergesetz (EStG) dar.

Tastatur

Außerordentliche Wirtschaftshilfen anlässlich des November-Lockdowns

- Steuernews für Mandanten

Der Förderhöchstbetrag beträgt bis zu € 1 Mio. pro Unternehmen, soweit es der durch die EU-Kleinbeihilfenregelung eingeräumte Beihilfenrahmen des Unternehmens zulässt.

Geldscheine

Ausstellung von Rechnungen

- Steuernews für Mandanten

Detaillierte Leistungsbeschreibung erforderlich

Rechnung

Vorsteuervergütung aus anderen EU Staaten

- Steuernews für Mandanten

Antragsfrist beachten

Euro

Temporäre Umsatzsteuersenkung vom 1.7.2020 bis 31.12.2020

- Steuernews für Mandanten

Der ermäßigte Steuersatz verringert sich über denselben Zeitraum von 7 % auf 5 %.

Stift auf Dokument

Zweites Corona-Steuerhilfegesetz: Umsatzsteuersenkung

- Steuernews für Mandanten

BMF-Schreiben vom 30.6.2020

Rechnung

ElsterFormular nur noch bis Jahresende

- Steuernews für Mandanten

Einstellung der Website zum Jahresende

Digitales Formular

Umsatzsteuer auf Münzen

- Steuernews für Mandanten

Neues BMF-Schreiben

Münzen in Gläsern

Entbürokratisierung III

- Steuernews für Mandanten

Milliardenschwere Entlastung des Mittelstandes

Illustration

Umsatzsteuer-Vorauszahlung für Dezember

- Steuernews für Mandanten

Stichtag 10.1.2020

Illustration

Umsatzsteuersatz für Bahn-Fahrkarten

- Steuernews für Mandanten

Fahrkarten der Bahn unterliegen dem Regelmehrwertsteuersatz von 19 %.

Illustration

Umsatzsteuer-Rückerstattung aus anderen EU-Staaten

- Steuernews für Mandanten

Antragsfrist 30.9. beachten

Illustration

Bürokratieabbau Teil III

- Steuernews für Mandanten

Neues Eckpunktepapier bringt auch Steuervorteile

Illustration

Jahressteuergesetz 2019

- Steuernews für Mandanten

Referentenentwurf

Illustration

Rechnungsanschrift

- Steuernews für Mandanten

Änderung des Umsatzsteuer-Anwendungserlasses

Illustration

UST-Voranmeldung für Dezember

- Steuernews für Mandanten

Als „kurzer Zeitraum“ gelten im Allgemeinen 10 Tage.

Illustration

Vorsteuerabzug

- Steuernews für Mandanten

Umsatzsteuerpflichtige Unternehmer müssen auf ihren Rechnungen bestimmte Pflichtangaben machen.

Illustration

Ermäßigter Steuersatz für Hauswasseranschlusskosten

- Steuernews für Mandanten

Die Finanzverwaltung war bisher der Auffassung, dass in solchen Fällen der allgemeine Umsatzsteuersatz von 19 % zu verrechnen ist.

Illustration

Anhängige Verfahren beim Bundesfinanzhof 2018

- Steuernews für Mandanten

Neue Revisionsverfahren

Illustration

Abschreibungsregelungen für geringwertige Wirtschaftsgüter

- Steuernews für Mandanten

Aktuelle Neuerungen ab 2018

Illustration

Umsatzsteuer: richtige Bemessungsgrundlage bei Rabattgewährung

- Steuernews für Mandanten

Neues BMF-Schreiben vom 13.7.2017

Illustration

Umsatzsteuer bei Anzahlungsrechnungen

- Steuernews für Mandanten

Die Umsatzsteuer entsteht grundsätzlich bei Besteuerung nach vereinbarten Entgelten mit Ablauf des Voranmeldungszeitraumes, in dem die Leistung ausgeführt worden ist.

Illustration

Abwasser und Abfall bleibt steuerfrei

- Steuernews für Mandanten

Wäre es nach dem Willen der Bundesregierung gegangen, wären private Verbraucher bei Abwasser- und Abfallentsorgung ab 2021 mit Umsatzsteuer belastet worden

Illustration

Betriebsausgabenabzug der Umsatzsteuer

- Steuernews für Mandanten

Umsatzsteuervorauszahlungen zählen zu den regelmäßig wiederkehrenden Ausgaben

Illustration

Steuerprüfungen 2016

- Steuernews für Mandanten

Hohe Steuermehreinnahmen für den Fiskus

Illustration

Rückerstattung gezahlter Umsatzsteuer im Ausland

- Steuernews für Mandanten

Unternehmer, die der deutschen Umsatzsteuerpflicht unterliegen und vorsteuerabzugsberechtigt sind, können ihre im EU-Ausland und auch bestimmten Drittstaaten gezahlte Umsatzsteuern zurückholen.

Illustration

Umsatzsteuererklärung 2016

- Steuernews für Mandanten

Vorsteuerabzug sichern

Illustration

Rechnungsberichtigung ohne Strafzinsen

- Steuernews für Mandanten

Umsatzsteuerpflichtige Unternehmer können gezahlte Umsatzsteuer aus Lieferungen und Leistungen für das Unternehmen grundsätzlich als Vorsteuer geltend machen.

Illustration

Verbilligte Parkraumüberlassung

- Steuernews für Mandanten

Der Bundesfinanzhof entschieden, dass ein Arbeitgeber bei Überlassung von Parkplätzen gegen Kostenbeteiligung eine entgeltliche Leistung erbringt.

Illustration

Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz

- Steuernews für Mandanten

Wesentliche Änderungen für den Jahresabschluss 2016

Illustration

Fitnessstudio für Arbeitnehmer

- Steuernews für Mandanten

Viele Arbeitgeber lassen ihren Arbeitnehmern bestimmte Leistungen oder Annehmlichkeiten unentgeltlich zukommen.

Illustration

Ist-Besteuerung bei der Umsatzsteuer

- Steuernews für Mandanten

Die Umsatzsteuer wird grundsätzlich nach vereinbarten Entgelten erhoben.

Illustration

Umsatzsteuer-Vorauszahlungen

- Steuernews für Mandanten

In der Einkommensteuer gilt das Zufluss-Abflussprinzip

Illustration

Umsatzsteuer-Rückvergütung aus anderen EU-Staaten

- Steuernews für Mandanten

Erstattungsanträge sind ausschließlich elektronisch zu übermitteln.

Illustration

Betriebs-Größenklassen 2016

- Steuernews für Mandanten

Das Bundesfinanzministerium legt die Abgrenzungsmerkmale jährlich neu fest.

Illustration

Betriebswirtschaft: Kurzfristige Erfolgsrechnung

- Steuernews für Mandanten

Die erfolgreiche Kostenträger-Zeitrechnung

Illustration

Entnahme des betrieblichen Kraftfahrzeugs

- Steuernews für Mandanten

Eine Entnahme des betrieblich genutzten Kraftfahrzeugs erfolgt vielfach nach Ende der steuerlichen Abschreibung, spätestens also nach sechs Jahren.

Illustration

Trotz sorgfältiger Datenzusammenstellung können wir keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen übernehmen. Sollten Sie spezielle Fragen zu einem der Themen haben, stehen wir Ihnen jederzeit gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

 

 

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.

Achtung bitte!

Neue Adresse ab dem 2. November 2020: Ernst-Reuter-Platz 10, 10587 Berlin

OK